RETAIL DESIGN & GASTRO

Innenarchitektur für Retail, Markenarchitektur und Gastronomie

Firmenauftritt und Produktphilosophie.

Die Entwicklung eigenständiger Ladenbaukonzepte im Sinne eines „Visual Merchandising“ ist einer der bedeutendsten Erfolgsfaktoren im modernen Handelsmarketing. Aufgabe der Architektur ist es dabei, die Firmen und Produktphilosophie gestalterisch zu transportieren. Diese Aufgabe erfordert Erfahrung und spezialisiertes Know-how.

Architektur gibt der Identität eines Unternehmens räumliche Gestalt und unterstützt die Präsentation von Waren und Dienstleistungen.  Im Zusammenwirken von Fassade, Raumgestaltung, Materialien, Farben und Licht entsteht die unternehmens- oder markentypische Authentizität. Firmenauftritt und Produktphilosophie müssen sensibel aufeinander abgestimmt werden.

Terminüberwachung und Kostenkontrolle sind hierbei ebenso wichtige Faktoren. Daher werden Projekte bis zur Fertigstellung betreut. Bei internationalen Projekten erfolgt die Realisierung in enger Zusammenarbeit mit Partnerarchitekten vor Ort, z.B. in London, Paris, Mailand, Hongkong, Tokio oder Taipeh.

Designmaßnahmen am POS erfordern die ständige Auseinandersetzung mit neuen Verkaufskonzepten und -strategien. Eine der größten Herausforderungen bei der Ausgestaltung von Ladenlokalen liegt in der optimalen Warenpräsentation: Es muss der Eindruck von Vielfalt und Auswahl entstehen, ohne dass das Geschäft überladen wirkt. Dies lässt sich durch den Einsatz architektonischer Gestaltungselemente erreichen, die bestimmte Produktgruppen akzentuieren ohne andere herabzusetzen.

Die Ware ins richtige Licht setzen.

Die Wirkung von Licht und Schatten im Zusammenhang mit den verwendeten Materialien und Lichttechniken wird an Modellstudien überprüft